Es gibt in uns allen eine Vielzahl von Resourcen, ungenutzte Begabungen,

die darauf warten verwirklicht zu werden.

In sog. Übergängen, die sich im Leben meist als Herausforderungen zeigen,

ist es leichter, entsprechende Werkzeuge an der Hand zu haben.

In meiner Praxis gibt es verschiedene Anwendungen um seitheriges, jetzt

nicht mehr dienliches abzuschließen und sich einer Neuausrichtung zuzuwenden.

Der dabei frei gewordenen Raum kann dann anders als bisher genutzt werden.

Es entsteht dabei die Freiheit neue Entscheidungen zu treffen.

Es öffnen sich Räume für neue Ideen und Ziele und die Freude am Tun.