Die Familie ist wie ein Mobile – und alle sind verbunden über die Fäden der Liebe, verbunden über ein wissendes Feld. Von unseren Vorfahren erben wir nicht nur körperliche Merkmale wie Körpergröße und Augenfarben, sondern auch Konflikte und schwere Schicksale.

Die innere Haltung von Respekt und Achtung öffnet den Zugang zum wissenden Feld und damit zu guten Lösungen. Die Kraft, die dabei freigesetzt wird steht uns dann für unser eigenes Leben und das unserer Nachfahren zur Verfügung, z.B. in Form von Kreativität und Ausdehnung im Beruf und guten Beziehungen.

Die Familiensystemische Therapie ist ein Schwerpunkt meiner Praxis. Sie gehört seit Beginn (1998) zu meinem Tätigkeitsschwerpunkt. Durch diese langjährige Erfahrung können Verstrickungen klar erkannt und gut gelöst werden.